17. Nacht der Jugend 09.11.2014
Sie wechseln zu Facebook

 

Sie verlassen das Angebot von nachtderjugend.de und rufen Inhalte auf Servern von Facebook ab, sobald Sie den Button “Ja” anklicken.
www.nachtderjugend.de speichert zu keiner Zeit personenbezogene Daten der Fans. Die von Ihnen auf unserer Fanpage eingegebenen Daten wie z.B. Kommentare, Videos oder Bilder, werden von uns zu keiner Zeit für andere Zwecke genutzt oder weitergegeben.
Wir haben jedoch keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Facebook. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Facebook Ihre Profildaten nutzt und/oder an Dritteweitergibt. Dies kann etwa Ihre Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben und weitere Aspekte betreffen. Wechseln Sie nur zu Facebook, wenn Sie sich dieser Auswirkungen bewusst sind und die genannten Risiken in Kauf nehmen möchten. Informieren Sie sich gegebenenfalls über die bereitgestellten Quellen. Klicken Sie auf den Button “Nein”, wenn Sie nicht bereit sind, Ihre Daten gegebenenfalls an Facebook zu übermitteln.

                             

Nacht der Jugend bei Facebook

Facebook: Nacht der Jugend ist auch im größten sozialen Netzwerk vertreten. Aktuelle Infos, Diskussionen, Gewinnspiele und spezielle Aktionen.

Facebook ist aktuell das größte soziale Netzwerk im Internet. Ursprünglich wurde Facebook für amerikanische Studenten entwickelt, um miteinander Kontakt halten zu können. Inzwischen zählt Facebook auch in Deutschland rund 20 Millionen Mitglieder (Stand Mitte 2011) und bietet Nutzern aller Altersschichten die Möglichkeit, Nachrichten, Videos, Fotos und weitere Inhalte zu teilen. Facebook ist durch verschiedene Zusatzangebote (“Apps”) individuell erweiterbar und bietet somit eine spannende Plattform, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben.

Die Funktionsvielfalt ist für unerfahrene Nutzer auf den ersten Blick sehr komplex. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich zunächst ausgiebig über Facebook zu informieren und besonderes Augenmerk auf die Datenschutzeinstellungen zu legen! Profilinformationen und andere Inhalte, die nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt sind, könnten sonst schnell in falsche Hände gelangen. Solche Informationen nachträglich aus dem Internet zu löschen gestaltet sich mitunter sehr schwierig.

Quelle: www.bremen.de

nachtderjugend.de verteilt über die Facebook-Fanseite aktuelle Informationen deutlich schneller als über herkömmliche Kommunikationskanäle.

Stichwort: Datenschutz
Facebook wird oft in Zusammenhang mit Datenschutzproblemen genannt. Wir möchten deshalb ausdrücklich darauf hinweisen, dass auf bremen.de keine fragwürdigen “Social Plugins” verwendet werden. Der “Gefällt mir”-Button wird bei uns nicht eingesetzt! Durch das Aufrufen der nachtderjugend.de-Seiten fließen nicht unaufgefordert Daten an Facebook. Es findet keine Interaktion mit den Servern von Facebook statt, wenn Sie dies nicht ausdrücklich durch das Betätigen einer Facebook-Verknüpfung wünschen!

Bei unseren Verknüpfungen zu Facebook handelt es sich um reine Weblinks. Unter “nachtderjugend.de bei Facebook” werden Sie lediglich auf die Nacht der Jugend-Fanseite weitergeleitet. Es besteht kein Zwang, dort den “Gefällt mir”-Button zu betätigen. Alle Angebote, die wir auf Facebook bereitstellen, können Sie auch als Nicht-Fan zumindest lesend nutzen. Daran anknüpfend ist auch eine Registrierung bei Facebook nicht zwangsläufig notwendig!

Wenn Sie über die Social Bookmark Leiste einen Inhalt von bremen.de auf Facebook teilen möchten, wird erst beim Anklicken des Buttons eine Verbindung mit den Systemen von Facebook aufgebaut. Dabei wird der Link des Inhalts, den Sie teilen möchten, übergeben und ggf. mit Ihren Account-Informationen bei Facebook hinterlegt.